Im Reich des Wolkenreiters

Ingeborg Lauwaßer

Wir alle sind mit Märchen und Geschichten aufgewachsen. Wir Wissen was die Liebe zu bewegen vermag, dass Prinzen über sich hinaus wachsen um ihre Angebetete zu heiraten, dass sich die Wünsche fast immer erfüllen. Und überhaupt geschieht in diesen Geschichten alles Gute aus einem Gefühl ewiger Liebe heraus, die unbesiegbar jedes Hindernis überwindet. Wer wirklich liebt - ist immer auf der Suche - nach Zärtlichkeit, Geborgenheit und dem großen Glück.  

In den unendlichen Weiten der Mongolei wächst der kleine Tselmeg - Blauer Himmel - unbekümmert auf. Am Tag seiner Geburt kam auch ein kleines Fohlen auf die Welt. Mit Aslan reitet er hinaus in die Steppe, um durch seine einzigartige Gabe, dem  Wind Geschichten aus fernen Ländern abzulauschen.

Immer wieder ist Tselmeg mit den Windbrüdern unterwegs, hört, was sie ihm aus fernen Ländern zu erzählen haben. Die Geschichte vom „Kleinen Kamel",  „Einer großen Liebe", „Namar, den Himmelsdrachen", den „Drei Birkenmädchen" oder die „Geschichte vom kleinen Riesen" entführen den Leser in die Weite der mongolischen Steppe und in ferne Länder.


„Im Reich des Wolkenreiters“
Geschichten aus fernen Ländern

Umfang: 145 Seiten
Cover: Tino Würfel
Preis: 9,80 €
ISBN: 978-3-00-059374-1




© Ingeborg Lauwaßer. All rights reserved.